Am kommenden Sonntag, 12.09.2021, ist es soweit. Die Kommunalwahl steht an und Sie haben die Chance mit Ihrer Stimme die Verteilung der Sitze im Bezirksrat, dem Rat der Stadt und der Region Hannover aktiv mitzugestalten. Mit einem starken Angebot für die Wählerinnen und Wähler in Linden-Limmer sind wir #fürdichda. Dabei sind uns die folgenden Punkte besonders wichtig:

  • Gerechtigkeit: Bewohnerinnen und Bewohner dürfen nicht für die Mehrkosten der Straßenreinigung belangt werden, die aus der Verschmutzung durch den Partytourismus im Umfeld der Limmerstraße entsteht.

  • Sicherheit: Sichtbarer Einsatz des Städtischen Ordnungsdienstes im Stadtbezirk.

  • Öffentlicher Nahverkehr: Sauberkeit und Sicherheit fördern, um die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel zu erhöhen.

  • Bürgerbeteiligung: Bei wichtigen Fragen, die den Stadtbezirk betreffen, wie zum Beispiel der Umbau der Dornröschenbrücke, setzen wir uns dafür ein, dass die Bürgerinnen und Bürger in Linden-Limmer am Prozess beteiligt und gehört werden.

  • Ehrenamt stärken: Förderung von ehrenamtlicher Arbeit in Vereinen und Verbänden ausbauen. Denn dort kommen wir als Gesellschaft zusammen.

  • Wohnkonzepte entwickeln: Wir wollen die Chancen der Neubauprojekte am Grünen Hügel, in der Wasserstadt und im Ihmezentrum nutzen, damit bezahlbarer Wohnraum auch für mittlere Einkommen entsteht.

  • Gemeinschaft stärken: Bürgerliche Netzwerke und Foren fördern, damit wir als Gesellschaft miteinander im Gespräche bleiben.

  • Wirtschaftspotenziale ausschöpfen: Den Wirtschaftsstandort Linden-Limmer stärken und ausbauen.

Wir machen uns stark für Linden-Limmer und sind #fürdichda! Machen Sie uns stark durch Ihre drei Stimmen am Sonntag, 12.09.2021.

  • Der Flyer zum kommunalen Wahlprogramm der CDU Linden-Limmer hier klicken