Dem Antrag der CDU Linden-Limmer, den Marktbeschicker*innen den Zugang zu den WC Anlagen im Rathaus wieder zu ermöglichen, wird gefolgt. Um die zuvor wiederholt kritisierten Verhältnissen auf der öffentlichen Toilette entgegen zu wirken, wurde von der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover die öffentliche Toilette vorübergehend mit einer Reinigungskraft besetzt. Diese sinnvolle Maßnahme der Verwaltung war jedoch nicht ausreichend, sodass die CDU Linden-Limmer einen entsprechenden Antrag im Bezirksrat einreichte. „Vor allem während der Corona-Pandemie sind die Marktbeschicker*innen ein wichtiger Bestandteil der infrastrukturellen Versorgung mit Lebensmitteln und darüber hinaus ein wichtiger Teil im sozialen Miteinander; unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene Konzepte“, sagt Michael Klenke, Bezirksratsherr im Bezirksrat Linden-Limmer.

  • Lesen Sie den Antrag hier
  • Lesen Sie die Entscheidung der Verwaltung hier