Dem Antrag der CDU Linden-Limmer – einen Planungsdialog mit Bürgerbeteiligung zum Neubau der Dornröschenbrücke durchzuführen – wurde von der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover bereits zugestimmt. In der nun vorliegenden Entscheidung (15-0583/2021 N1 S1) der Stadt vom 17.05.2021 heißt es weiter: „Diese Bürgerbeteiligung soll zeitnah stattfinden und die Vorlage einer Beschlussdrucksache soll erst nach dem Abschluss des Beteiligungsverfahrens erfolgen.“ Das Beteiligungsverfahren wird derzeit von der Verwaltung geplant und voraussichtlich im Juli 2021 durchgeführt werden.

  • Lesen Sie die Entscheidung hier
  • Lesen Sie den Beitrag vom Antrag im Bezirksrat hier